Nachbesprechung – Folge 4

Nachbesprechung – Folge 4

Wir machen weiter

In dieser Folge geht es um die VS-Einstufung von „Ende Gelände“, wie Sachpolitik auf Kommunalebene einige Gemüter im Brandenburger Landtag erregt und wie die journalistische Zensur-Agentur „Correctiv“ vor dem Oberlandesgericht Karlsruhe gegen Tichys Einblick verliert. 

Wer nicht linientreu ist und Kritik äußert, so wie der Chef und Gründer des Naturkostherstellers Rapunzel, kann nach Boykottaufrufen in sozialen Medien schon mal einen teilweisen Verkaufstopp seiner Produkte erleben und indirekt als Verschwörungstheoretiker denunziert werden. 

nachbesprechung-podcast.de/folge-004-wir-machen-weiter_158

Weitere Infos zum Podcast bekommen Sie hier:
www.nachbesprechung-podcast.de

Teile Dich mit! Teile es im Web!

Share on facebook
Share on twitter
Share on vk
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Ähnliche Artikel

Quantität über Qualität?!

In einem bayrischen Labor wurden PCR-Tests vom Isar-Amper Klinikum in Taufkirchen/Vils auf SARS-CoV-2 untersucht. Das Labor stellte 60 falsch positive Bescheide aus, was Mitarbeiter des

Lesen
Oberverwaltungsgericht kippt Beherbergungsverbot

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat das Beherbergungsverbot in Brandenburg vorerst gestoppt. Der 11. Senat des Oberverwaltungsgerichts teilte im Beschluss folgendes mit: “Das Beherbergungsverbot sei voraussichtlich unverhältnismäßig.

Lesen