Nachbesprechung – Folge 4

Nachbesprechung – Folge 4

Wir machen weiter

In dieser Folge geht es um die VS-Einstufung von „Ende Gelände“, wie Sachpolitik auf Kommunalebene einige Gemüter im Brandenburger Landtag erregt und wie die journalistische Zensur-Agentur „Correctiv“ vor dem Oberlandesgericht Karlsruhe gegen Tichys Einblick verliert. 

Wer nicht linientreu ist und Kritik äußert, so wie der Chef und Gründer des Naturkostherstellers Rapunzel, kann nach Boykottaufrufen in sozialen Medien schon mal einen teilweisen Verkaufstopp seiner Produkte erleben und indirekt als Verschwörungstheoretiker denunziert werden. 

nachbesprechung-podcast.de/folge-004-wir-machen-weiter_158

Weitere Infos zum Podcast bekommen Sie hier:
www.nachbesprechung-podcast.de

Teile Dich mit! Teile es im Web!

Ähnliche Artikel

Korruption im Cottbuser Rathaus

Die SPD lässt auf Landes- und Bundesebene nicht nur illegale Ausländer in unser Land, sondern sorgt wahrscheinlich auf Kommunalebene auch für die entsprechenden Papiere. Nebenbei

Lesen
Citywache für Cottbus

In keiner anderen Brandenburger Stadt kam es 2021 zu mehr Gewaltstraftaten als in Cottbus. Diese aktuelle Tendenz ist mehr als besorgniserregend, da die Straftaten oftmals

Lesen