Nachbesprechung – Folge 4

Nachbesprechung – Folge 4

Wir machen weiter

In dieser Folge geht es um die VS-Einstufung von „Ende Gelände“, wie Sachpolitik auf Kommunalebene einige Gemüter im Brandenburger Landtag erregt und wie die journalistische Zensur-Agentur „Correctiv“ vor dem Oberlandesgericht Karlsruhe gegen Tichys Einblick verliert. 

Wer nicht linientreu ist und Kritik äußert, so wie der Chef und Gründer des Naturkostherstellers Rapunzel, kann nach Boykottaufrufen in sozialen Medien schon mal einen teilweisen Verkaufstopp seiner Produkte erleben und indirekt als Verschwörungstheoretiker denunziert werden. 

nachbesprechung-podcast.de/folge-004-wir-machen-weiter_158

Weitere Infos zum Podcast bekommen Sie hier:
www.nachbesprechung-podcast.de

Teile Dich mit! Teile es im Web!

Share on facebook
Share on twitter
Share on vk
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Ähnliche Artikel

Testpflicht für Schulkinder

Seit heute dürfen sich Schüler einmal pro Woche – jeweils am Montag zum Schulwochenstart – selbsttesten, so die Aussage der Ministerin Ernst in der Ausschusssitzung

Lesen
Kinder sind keine Kollateralschäden - Die Coronakrise und ihre Verhältnismäßigkeit
Kinder und Jugendliche sind keine Kollateralschäden!

Antragstitel: Kinder und Jugendliche sind keine Kollateralschäden – Lernrückstände aufholen, psychische Folgeschäden reduzieren Die Landesregierung wurde aufgefordert, I. Unverzüglich für sämtliche Jahrgangsstufen aller Schulformen, zumindest

Lesen
Potsdamer Stadtschloss, Sitz des Landtags Brandenburg, Foto: A, Savin aus Wikipedia
Im Parlament

Ab sofort finden Sie alle im Plenum gestellten Anträge zusammegefasst auf einer Seite wieder. Im neuen Fachbereich “Im Parlament” fasse ich die bisherigen Anträge der

Lesen