Ausgabe 3/2021 der Blauen Runde, des Brandenburg-Podcasts der AfD-Fraktion

Ausgabe 3/2021 der Blauen Runde, des Brandenburg-Podcasts der AfD-Fraktion
Themen: Entstellung der deutschen Sprache, Gendern, Spaltung der Gesellschaft und das Lieferkettengesetz sowie Bürokratie

Die Entstellung unserer deutschen Sprache durch Sternchen, Doppelpunkte, Unterstriche, Pausen und Gluckslaute muss besonders an Schulen – sofort beendet werden. Die Schüler brauchen eine verbindliche deutsche Rechtschreibung und keinerlei Sprachverbiegungen im Sinne einer vermeintlichen Geschlechtergerechtigkeit. In der Blauen Runde heute zum Thema Gendern: Der AfD-Abgeordnete Lars Schieske, Mitglied des Bildungsausschusses im Landtag Brandenburg.

Die Altparteien spalten die Gesellschaft. 2G schließt viele Menschen vom gesellschaftlichen Leben aus. Kultur, Gastronomie – für Ungeimpfte bleiben die Türen verschlossen. Und es wird noch schlimmer: Kommt 2G auch für den Einzelhandel? Einkauf ohne Impfung unmöglich? „Nicht mit uns“ sagt die AfD-Fraktion. Wie Sabine Barthel (gesundheitspolitische Sprecherin) und die stellv. Fraktionsvorsitzende Birgit Bessin sich für die Brandenburger und deren elementarste Freiheitsrechte einsetzen, erzählen sie in dieser Blauen Runde.

Es soll die Großen treffen und doch bleibt der schwarze Peter bei den Kleinen hängen: Wie das von der EU erdachte Lieferkettengesetz und die daran hängende Bürokratie den kleinen und mittelgroßen Betrieben in Brandenburg das Leben schwer bis unmöglich machen, zeigt der wirtschaftspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Steffen John, auf. Wie die Ziele erreicht und die Betriebe trotzdem entlastet werden, hören Sie in dieser Blauen Runde.

Teile Dich mit! Teile es im Web!

Share on facebook
Share on twitter
Share on vk
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Ähnliche Artikel

Appell an die Vernunft

Ein offener Brief an alle Oberbürgermeister und Landräte Werte Oberbürgermeister, werte Landräte, ich wende mich heute an Sie, weil unsere Sicherheit und die gesundheitliche Versorgung

Lesen
Montagsspaziergang

Cottbus bedankt sich bei ca 5000 Spaziergängern. Frische Luft und die abendliche Stadt laden nächste Woche wieder zum Spaziergang ein. Wir lassen uns nicht spalten!

Lesen