Sondersitzung zum Einschulungsstreit

Sondersitzung zum Einschulungsstreit

Wir hatten eine Sondersitzung angemeldet, um das Problem der fehlenden Klasse im Ausschuss zu diskutieren.

Das sah Lars Schieske (AfD) anders: „Aufgrund medialen Drucks ist es überhaupt erst zu Bewegung gekommen“, sagte der AfD-Abgeordnete. „Auch unsere Anmeldung dieser Sondersitzung hat ja letztlich erst dazu geführt, dass alle Akteure dieses Problem beheben.“ Außerdem hätten die Mitglieder der AfD im Petitionsausschuss von der Petition gar nichts erfahren.

https://www.tagesspiegel.de/potsdam/brandenburg/vier-statt-drei-erste-klassen-bildungsminister-entscheidet-in-brandenburger-grundschul-streit-10225882.html

Hier kann man sich den ganzen Artikel durchlesen:

https://www.tagesspiegel.de/potsdam/brandenburg/vier-statt-drei-erste-klassen-bildungsminister-entscheidet-in-brandenburger-grundschul-streit-10225882.html

Teile Dich mit! Teile es im Web!

Ähnliche Artikel

75 Jahre Grundgesetz

Eine kritische Betrachtung der aktuellen Lage Seit 75 Jahren bildet das Grundgesetz das Fundament unserer demokratischen Ordnung in Deutschland. Doch in jüngster Zeit häufen sich

Lesen
Infostand in Cottbus

Wir stellen unser Wahlprogramm vor und wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen. In lockerer Atmosphäre wollen wir über die derzeitige Politik und die Politik der

Lesen