Förderung des Beauftragten für „Vielfalt und Toleranz“ beim FC Energie Cottbus durch das Land

Förderung des Beauftragten für „Vielfalt und Toleranz“ beim FC Energie Cottbus durch das Land

Seit dem 2. Januar 2020 hat der FC Energie Cottbus die Stelle des Beauftragten für „Vielfalt und Toleranz“ neu besetzt. Pressemitteilungen zufolge wird dieser Posten durch die Flick-Stiftung und das Land Brandenburg gefördert.

Teile Dich mit! Teile es im Web!

Ähnliche Artikel

Korruption im Cottbuser Rathaus

Die SPD lässt auf Landes- und Bundesebene nicht nur illegale Ausländer in unser Land, sondern sorgt wahrscheinlich auf Kommunalebene auch für die entsprechenden Papiere. Nebenbei

Lesen
Citywache für Cottbus

In keiner anderen Brandenburger Stadt kam es 2021 zu mehr Gewaltstraftaten als in Cottbus. Diese aktuelle Tendenz ist mehr als besorgniserregend, da die Straftaten oftmals

Lesen