Ehrenamtliche Geschichtsarbeit im Land Brandenburg stärken und unterstützen

Ehrenamtliche Geschichtsarbeit im Land Brandenburg stärken und unterstützen

Redebeitrag von Lars Schieske

Antrag (SPD, CDU, B90/GRÜNE) 16.03.2021 Drucksache 7/3199

https://www.parlamentsdokumentation.brandenburg.de/parladoku/w7/drs/ab_3100/3199.pdf

Die ehrenamtliche Geschichtsarbeit ist unabdingbarer Bestandteil der Kultur-, Geschichts-
und Gedenkarbeit im Land Brandenburg. Ohne die zahlreichen ehrenamtlich tätigen Ort-
schronisten, Heimatforscher, Denkmalpfleger und Bodendenkmalpfleger wäre unser Bild
der Brandenburger Geschichte, insbesondere auf lokaler Ebene, lückenhafter. Auch die Ge-
denkarbeit im Land Brandenburg wäre ohne dieses Engagement nicht in diesem Ausmaß
möglich. Neben diesen positiven Einflüssen auf die Kultur und Gesellschaft im Land, hat die
Arbeit der ehrenamtlich tätigen Ortschronisten, Heimatforscher, Denkmalpfleger und Bo-
dendenkmalpfleger aber auch direkte, positive Auswirkungen auf den Tourismus. Trotzdem
wurde ihre Arbeit bisher nicht in ausreichendem Maße gewürdigt und gefördert. Um die
Dankbarkeit des Landes Brandenburg zu zeigen und die bei weitem noch nicht ausge-
schöpften Potentiale für die Gesellschaft, die Kultur und den Tourismus besser zu nutzen,
müssen die ehrenamtlich tätigen Brandenburger Ortschronisten, Heimatforscher, Denkmal-
pfleger und Bodendenkmalpfleger zukünftig stärker unterstützt und in Kultur- und Gedenk-
politische Aktivitäten und Entwicklungen eingebunden werden.

Mein Redebeitrag zu diesem Antrag

https://www.rbb-online.de/imparlament/brandenburg/2021/29–april-2021/29__april_2021_-_42__Sitzung_des_Brandenburger_Landtags1/lars-schieske–afd—top9.html

Teile Dich mit! Teile es im Web!

Ähnliche Artikel

75 Jahre Grundgesetz

Eine kritische Betrachtung der aktuellen Lage Seit 75 Jahren bildet das Grundgesetz das Fundament unserer demokratischen Ordnung in Deutschland. Doch in jüngster Zeit häufen sich

Lesen
Infostand in Cottbus

Wir stellen unser Wahlprogramm vor und wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen. In lockerer Atmosphäre wollen wir über die derzeitige Politik und die Politik der

Lesen